thumb IMG 5470Westfalia Soest hat sich im Finale unseres 40. D-Juniorenturniers um den Sporthaus Fistelmann-Cup gegen den FC Iserlohn im Siebenmeterschießen durchsetzen können und das Jubiläumsturnier 2017 für sich entschieden. Den einzigen Punkt im Turnierverlauf gaben die Soester im ersten Spiel gegen den TSV Weißtal ab, danach folgten zwei Siege über die Bielefelder Teams vom DSC Arminia Bielefeld und VfL Theesen, was den Sieg in der Vorgruppe B bedeutete.

In der Gruppe A setze sich SVE Jerxen-Orbke vor Westfalia Rhynern, SpVg. Beckum und dem Gastgeber TuS Jöllenbeck durch. Der Jürmker Nachwuchs hat im ersten Spiel gegen den späteren Gruppensieger lange gut mitgehalten und hatte bei einem Pfostenschuss Pech, am Ende verlor man 0:1. In der Gruppe C gewann der spätere Finalist FC Iserlohn alle Spiele gegen SV Rödinghausen, TuS Eintracht Bielefeld und den SC Wiedenbrück. Im kleinen Finale setze sich am Ende SV Rödinghausen mit 3:0 gegen die Spvg. Beckum durch und belegte so den dritten Platz. Alle Ergebnisse finden sich pdfhier.

Insgesamt blicken wir auf einen spannenden Turniertag zum Abschluss des Fußballjahres 2017 zurück. Einen besonderen Dank gilt es den zahlreichen Eltern und Betreuern unser D1-Junioren und alle weiteren ehrenamtlichen Helfern vom Jugendvorstand und vom Förderkreis WIR TUN WAS sowie den Sponsoren auszusprechen. Wir freuen uns schon auf die nächste Auflage dieses Traditionsturniers im Dezember 2018!

Nach einer kurzen Verschnaufpause über Weihnachten und Sylvester geht es gleich Anfang Januar 2018 mit den nächsten Turnieren in der Sportschule der Hauptschule Jöllenbeck weiter.

IMG 5463