Ein perfekter Saisonabschluss für die TUS Turnerinnen : 

3. und 4. Mannschaft TUSBei den  Mannschaftswettkämpfen vom Turnbezirk Bielefeld  konnten im Nachwuchsbereich die 3. und 4. Mannschaft  sehr gute Platzierungen vorweisen.  Die 3. Mannschaft mit Ronja Pohl, Fiona Koch, Aliona Gegelmann, Maryse Schiller und Lani Heidemann dominierten in der AK 8/9 von Anfang an alle drei  Wettkämpfe und standen als Erstplatzierte ganz oben auf dem Treppchen.  Die 4. Mannschaft in der AK 7 mit Liv Tiemann, Maja Kuziak, Mia Hofemann, Jule Thoss, sowie Lia und Mara Oldemeier standen den Teamkolleginnen kaum nach. Sie blieben an allen Wettkämpfen konstant auf dem  2. Platz. und nahmen am Ende freudig die Silbermedaille entgegen. 

Die 1. Mannschaft  mit Laura-Marie Hagemann, Alicia Heyduck, Veronika Epifanov, Christina Miller und Pia Carina Wessels konnte mit dem 3. Platz beim Relegationswettkampf

zur Verbandsliga weiterhin den Erhalt beweisen. Damit sind die Jöllenbeckerinnen weiterhin aus Bielefelder Sicht in der höchsten Liga vertreten, nun sogar schon im zehnten Verbandsliga-Jahr ! Bei den Landesmannschaftsmeisterschaften schickte der TUS die 1. und 2. Mannschaft  an den Start.

1. Mannschaft VL Relegation Beim Qualifikationswettkampf zum Bundespokal  konnte sich mit Alicia Heyduck der TUS ein zweites Mal  mit einer Qualifikantin empfehlen.  Leider  fiel der Wettkampf mangels Ausrichter aus. Außerdem  stellten sich Jule Thoss, Lia und Mara Oldemeier  in der AK 7 aufgrund ihrer Leistungen bei den Westfälischen Nachwuchsmeisterschaften  der  Aufnahmeprüfung zum Landeskader. Jule und Mara verpassten die Nominierung nur sehr knapp.  Lia schaffte den Sprung in den Landeskader !