Nachrichen von der Homepage des TuS 97

Zum Weiterlesen auf die Überschriften klicken.

TuS 97 Bielefeld Jöllenbeck - Handball ganz oben in Bielefeld
  1. mB sept 2021

    Am vergangenen Sonntag hat die männliche B-Jugend vorzeitig den Aufstieg in die Oberliga Westfalen perfekt gemacht. Nach der Saison 2013/14 und einer acht Jahre währenden Durststrecke ist es das erste Mal, dass die B-Jungs wieder in der Oberliga Westfalen spielt. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass zu dieser Saison der HV Westfalen eine neue Spielklassenstruktur eingeführt hat und somit nur noch 20 Oberligaplätze, anstatt wie früher 30 Plätze, für die höchstklassige Liga im B-Jugendbereich zur Verfügung stehen.

  2. DA1 vs TSV Hahlen 20210912
    Für das erste Heimspiel hatten wir uns einiges vorgenommen. Die Fehler aus dem 1. Saisonmatch gegen Petershagen/ Lahde sollten sich nicht wiederholen. 

    Hochmotiviert und konzentriert gingen wir gegen unseren Gegner,den TSV Hahlen in die Partie.

  3. DA1 vs TSV Hahlen 20210912Die vier Frauenteams des TuS 97 haben am vergangenen Sonntag alle ihre Heimspiele im Stundentakt gewonnen und dabei teilweise recht deutliche Erfolge erringen können. Den Anfang machte um 14.00 Uhr die 3. Mannschaft in der Kreisliga und schoss dabei gleich den Vogel ab. Das Team von Christian Trittin, den alle nur Buddha nennen, schickte die dritte Mannschaft der TG Herford mit einem 29-1 (15-0) nach Hause. Das einzige Gegentor resultierte in der 40. Minuten aus einem Siebenmeter. Damit steht die Dritte nach zwei Spielen verlustpunktfrei an der Spitze der Tabelle.

  4. Die B-Mädels belegen den 3. Platz beim Gehner-Cup 2021Inzwischen liegt der 2. Gehner-Cup schon wieder zwei Wochen zurück, trotzdem wollen wir das Turnier der B-Mädchen an dieser Stelle kurz reflektieren. Von den ursprünglich drei Teams, die unserer Einladung zugesagt hatten, musste als erstes das Team der B-Mädchen des BVB Dortmund 09 zähneknirschend absagen. Das Team von Yasmin Yusif und Sarah Prümbaum wurde von der Talentförderung des HV Westfalen ausgebremst, welche die 2006er Westfalenmädels spontan als Demo-Team für eine Trainerfortbildung in Anspruch nahm. Somit waren die Dortmunder nicht mehr spielfähig und mussten ihre Teilnahme absagen. Für die Dortmunder sprang das Team der HSG Grönegau Melle ein.

  5. kat F1

    Im ersten Saisonspiel beim Mitaufsteiger der HSG Petershagen/Lahde, kamen wir nach einer schwachen ersten Halbzeit nicht über ein 21:22 hinaus und verpassten die ersten beiden Punkte in der Oberliga.

    Die 1:0-Führung sollte für uns die überwiegende Zeit des Spiels die Letzte gewesen sein. Durch einen mehr als verschlafenen Start und einer zugriffslosen Abwehrreihe zogen die Gastgeberinnen aus Petershagen mühelos auf 2:6 (8. Minute) davon. Erst nach 15 Spielminuten fanden wir im Angriff besser in das Spiel und verkürzten bis zur Pause auf 13:14.

  6. ball im netz

    Um lange Warteschlangen für das Derby am Samstag zu vermeiden bieten wir am Donnerstag den 09.09.21 einen Kartenvorverkauf für dieses Spiel an.

    In der Zeit von 18:00 -20:00 Uhr können im Vorraum der Realschulsporthalle die Karten erworben werden.

    Bitte beachten sie die aktuellen Richtlinien in unserem Hygienekonzept in dem der Zugang zu den Spielen und Sporthallen geregelt ist.

  7. Jannis Ferner erzielt eines seiner 5Tore TuS vs TSG AH

    Am vergangenen Wochenende fand der 2. Teil der Qualifikationsrunde der männlichen B-Jugend zur Oberliga Westfalen auf Kreisebene statt. Aus den vorherigen Qualifikationsspielen hatten sich die Team’s der TSG Altenhagen/Heepen und JSG Lenzinghausen/Spenge neben unserem ersten Gegner dem CVJM Rödinghausen qualifiziert.

    Die ersten beiden Mannschaften dieser Runde sollten das Ticket für die Verbandsliga bereits gelöst haben und somit war der Druck entsprechend groß.
    Im ersten Spiel an diesem Sonntag trafen der Gastgeber TuS97 auf den Nachwuchs der TSG Altenhagen/Heepen. Ersatzgeschwächt durch Verletzungen und Konfirmationen entwickelte sich schnell ein einseitiges Spiel. Die Spieler um Trainer Christian „Brocki“ Brockschmidt lagen bereits in der 10. Minute mit 8:1 vorne und bauten die Führung weiter aus. Am Ende stand ein 28:7 auf der Anzeigetafel, ein Ergebnis, dass so niemand erwartet hatte und auch keinen der beiden Mannschaften zu irgendeinem emotionalen Ausbruch verleiten konnte.

  8. Am 22.09.2021 findet die Abteilungsversammlung der Handballer im CVJM Haus in der Schwagerstraße statt!

    Alle Mitglieder der Handballabteilung sind herzlich eingeladen.

    Im Anhang befindet sich das offizielle Einladungsschreiben mit der Tagesordnung. 

    pdfEinladung_zur_Abteilungsversammlung_2021.pdf81.79 kB

  9. Thore Rahmlow Nach vielen Tagen, Wochen und sogar Monaten sind wir endlich zurück. In der vergangenen Zeit haben wir zunächst online und anschließend draußen viel für die Athletik unserer Truppe getan, um für den Fall der Fälle fit zu sein, wenn endlich der Ball wieder fliegen darf. Dieser Zeitpunkt kam vor ein paar Wochen endlich und die Freude über Ball und Harz in der Halle war riesig. Hier haben wir uns erst mal wieder mit dem Ball angefreundet und auch das Werfen mit Harz erkundet. Die Wochen vergingen schnell und endlich durften wir unsere ersten Freundschaftsspiele absolvieren. Dabei spielten wir gegen die A-Jugenden der JSG LöMO und des TVC Engers, sowie gegen die B-Jugend von Steinhagen/Brockhagen. Die Spiele zeigten schon einige Stärken der Truppe, aber auch ein paar Schwächen, die wir anschließend genauer in den Fokus nahmen.

  10. ejugendgesamt2012

    Viele Spieler der C- bis A-Jugendmannschaften unterstützen bereits den Trainingsbetrieb im Kinderhandball mit viel Engagement und Spaß. Da wir immer mehr Teams haben, wächst allerdings auch der Bedarf an Jugendhelfern, die regelmäßig unterstützen (und wenn mal eine Klassenarbeit dazwischen kommt, ist das natürlich auch kein Problem). Wer Spaß und Freude dabei hat, die Entwicklung unserer Nachwuchstalente zu begleiten, meldet sich bitte bei unserem  Kinderwart. Die Kids werden es euch danken und auch ihr werdet viel Spaß haben und wichtige Erfahrungen sammeln!