Nachrichen von der Homepage des TuS 97

Zum Weiterlesen auf die Überschriften klicken.

TuS 97 Bielefeld Jöllenbeck - Handball ganz oben in Bielefeld
  1. Simon Dreier

    Simon Dreier (35), bis letzte Woche noch Frauentrainer im Heeper Fire-Department, übernimmt in der kommenden Saison die B-Mädchen und wird diese bis zum Start der Oberliga-Vorrunde fit machen.

  2. logotzit

    Nach dem plötzlichen Tod von Christian Zachrai, der uns alle sehr betroffen gemacht hat, schien unser Webauftritt eingefroren zu sein. Das ändert sich nun. Ab sofort wird Thomas Zühlke IT-Dienstleistungen unseren Internetauftritt supporten. Der Domain-Umzug auf einen anderen Webserver ist jedenfalls schon mal problemlos gelaufen.  Willkommen im Team!

  3. 1310104032Die 1. Damen konnte am Sonntag gegen Steinhagen den 3. Sieg in Folge einfahren. Die Vorzeichen waren aufgrund der Verletzungen von Ninja, Saskia und Sarah Repohl nicht optimal. Vielleicht gerade deshalb haben wir nie den Kopf hängen gelassen und konnten Steinhagen 20:22 knapp besiegen...

  4. Logo 3. MännerAm vierten Spieltag der Bezirksliga hat die dritte Herren im Heimspiel gegen die HSG Gütersloh mit 22:25 (14:10) verloren und damit echte Big Points verpasst. Bis zur 50. Minute lagen die Jürmker in Front, nur um in der Schlussphase krachend an sich selbst zu scheitern.

  5. Trainer der mD2: Alex Hoffmann und David KünstingBei einer Handballabteilung mit 36 Mannschaften sieht man immer wieder neue Trainergesichter in den Jöllenbecker Sporthallen. Heute stellen wir die beiden Trainer der D2-Jungs, Alex Hoffmann und David Künsting, im Interview vor.

  6. 5. MännerZum Auftakt der ersten Saison nach dem Aufstieg in die Kreisliga A gab es gleich drei schwere Spiele hintereinander. Den Anfang machte das vereinsinterne Derby der Fünften gegen die Vierte Herren. Ein unglaublich enges und umkämpftes Spiel fand am Ende den verdienten Sieger in der Vierten Herrenmannschaft.

  7. Pure Freude nach dem Auswärtssieg bei Mera, Rike, Anna, Ronja, Emma, Toni, Jule, Ali und RiaHinserie beendet? Ja, die Sechser-Gruppe der Oberliga-Vorrunde 2 der weiblichen B-Jugend ist schon bei der Herbstmeisterschaft angekommen. Mit einem sicheren Heimsieg am Sonntag gegen die SC Greven (41:13) und einem spannenden Auswärtssieg am Montag bei der JSG Werther/Borgholzhausen (22:24) konnte sich unser TuS97-Team diesen Titel mit 10:0 Punkten sichern.

  8. Es hätte der Beginn einer kleinen Siegesserie werden können. Aber wie in den vorherigen Spielen nutzte der Gegner, diesmal die HSG Union 92 Halle, in der 2. Hälfte die obligatorische Black-Out-Phase der mA und zog innerhalb von 10 Minuten teilweise mit sieben Toren Differenz uneinholbar davon. Und das, obwohl das Spiel überwiegend sehr ausgeglichen gestaltet wurde bzw. in der ersten Hälfte der TuS 97 einen stärkeren Eindruck machte. Doch der mA gelang es in dieser Phase nicht sich vom Gegner abzusetzen um eine Schwächeperiode schadlos zu überstehen.

  9. 3. MännerDiesen Auswärtsauftakt hatte sich die Dritte Herren wahrhaftig anders vorgestellt: Bei der TG Herford setzte es am vergangenen Wochenende eine heftige 33:20 (16:7)-Klatsche.

  10. 1310101051Schon vor Beginn des Spiels gab es erste Anzeichen für einen holprigen Spielverlauf. Es waren nur noch 15 Minuten bis zum Anpfiff und noch immer war kein Schiedsrichtergespann in Sicht. Schließlich begann die Partie gegen Wehe dann mit deutlicher Verspätung und nur einem einzelnen Schiri.