thumb PHOTO 1Die neuformierte C1 Mannschaft unter der Leitung von Marvin Schwederski und Enno Fölling war Anfang September wieder zur Saisonvorbereitung im Sportzentrum Kamen-Kaiserau. Dank der Unterstützung des Förderkreises “Wir tun was“, der TuS Jugendabteilung und der Eltern war die Mannschaft vom 7. – 9. September in der Sportschule des DFB. Im letzten Jahr hatten sich die Jungs bereits den Feinschliff für die Saison in Kaiserau geholt und auf deren Wunsch hin ging es auch in diesem Jahr wieder ins Trainingslager Richtung Ruhrgebiet. Hier wurde bei herrlichem Spätsommerwetter und besten Trainingsbedingungen das Augenmerk nicht nur auf sportliche Aspekte gelegt, sondern es wurde auch wieder am „Teambuilding“ gearbeitet.

Beim Gruppenabend am Freitag, mit Gesangsdarbietungen der neuen Mitspieler, wurde viel gelacht. Am Samstagabend ging es dann nach einem intensiven Trainingstag auf die Kegelbahn, wo alle ihre Treffsicherheit beim Spiel auf „alle Neune“ unter Beweis stellen konnten. Die Nächte waren zwar für alle etwas kürzer als gedacht, aber morgens um 8:00 Uhr waren alle pünktlich zum Frühstück in der Mensa.

In den Pausen zwischen den einzelnen Trainingseinheiten wurde dann entweder auf den Zimmern „gechillt“ oder am Tischkicker in der Hotellobby gezockt. Alles mit viel Spaß und Empathie für den Mannschaftskameraden. Die neuesten Erlebnisse wurden natürlich reichhaltig bei Instagram etc. gepostet. Wer von den C1 Nachwuchskickern die meisten „Likes“ bekommen hat, ist nicht bekannt.

thumb PHOTO 2Marvin und Enno hoffen, dass sie die Mannschaft im Trainingslager gut auf die Saison 2018/2019 vorbereiten konnten, um in der kommenden Spielzeit wieder ein paar sportliche Ausrufezeichen setzen zu können. Ob das geklappt hat, wissen wir spätestens in einem Jahr! Die Truppe geht in diesem Jahr wieder in der Kreisliga A auf Punktejagd und hofft im Pokal, die eine oder andere Runde überstehen können. Wir drücken der Mannschaft für ihre anstehenden Aufgaben die Daumen.

Der Förderkreis der Fußballjugendabteilung des TuS Jöllenbeck unterstützt regelmäßig Maßnahmen wie  die Teilnahme an Trainingslagern und Turnieren im In- und Ausland und erkennt damit die tolle Arbeit aller Jugendteams und deren Trainer an. Weitere Unterstützung für diese Fahrt kam von der Sportjugend im Sportbund Bielefeld: in diesem Jahr wurde das Projekt „Du bist nicht allein“ der Fußballjugendabteilung mit dem KiJu-Förderkreis 2018 ausgezeichnet! Herzlichen Dank!

Im nächsten Jahr soll es wieder eine Mannschaftsfahrt geben und alle sind schon gespannt, was sich das „Management“ dann einfallen lässt.