thumb Hinzmann 19Am Samstag den 31. August findet die Premiere des BMW Hinzmann Cup im Naturstadion des TuS Jöllenbeck statt. Bei der ersten Auflage des E-Junioren Turniers spielen 12 Mannschaften aus dem U10 Jahrgang um den Siegerpokal des Autohauses BMW Hinzmann. Ab 11.00 Uhr beginnen die Spiele der Teams aus ganz Ostwestfalen und aus Nordhessen, die längste Anreise haben die Nachwuchskicker vom KSV Hessen Kassel. Der BMW Hinzmann Cup ist der Auftakt zur neugeschaffenen Jugend-Turnierserie der Nachwuchsabteilung der Jöllenbecker Fussballer.

 

Die Turnierserie umfasst drei große Turniere:

  • BMW Hinzmann Cup für U10 Mannschaften am 31. August
  • Lokschuppen Cup für U15 NLZ Mannschaften am 3. Oktober
  • Sporthaus Fistelmann Cup für Mini-Kicker am 22. Dezember

Mit der Turnierserie für unterschiedliche Jahrgangsstufen bieten die Jöllenbecker Organisatoren ein breit gefächertes Angebot an attraktiven Turnieren für ihre Nachwuchsspieler an. Die Ausrichtung der Turniere ist den Belangen der jeweiligen Jahrgangsstufen angepasst. Beim BMW Hinzmann Cup wurde darauf geachtet, dass sich Mannschaften mit Teams messen, gegen die sie nicht regelmäßig im Rahmen der Meisterschaftsspielen antreten. So können neue Kontakte knüpft, Eindrücke gesammelt und diese für den weiteren fußballerischen Weg genutzt werden. Der selbst entwickelte Spielplan mit Vor-, Zwischen- und Endrunde verspricht Spannung und Abwechslung über den gesamten Turniertag mit ausreichenden Pausenzeiten zwischen den Spielen.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, mit deren Unterstützung die Jugendabteilung des TuS Jöllenbeck diese Turnierserie durchführen kann. Die „Jürmker“ Nachwuchsfußballer und alle Verantwortlichen sind schon gespannt auf den Start und würden sich über zahlreichen Besuch bei den Veranstaltungen freuen. Der Eintritt zu allen Turnieren ist kostenlos, für das leibliche Wohl wird gesorgt.